Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 2. Spieltag der Landesklasse Staffel 3

FSV 06 Eintracht Hildburghausen - Hainaer SV

Gleich im zweiten Spiel der Saison wartet im kreisinternen Derby ein dicker Brocken auf den Hainaer SV. Am Sonntag, den 14.08.16 ist um 15 Uhr Anpfiff in Hildburghausen.
Die Kreisstädter um Trainer Lochmann konnten im Eröffnungsspiel ein Remis gegen Aufsteiger Meiningen erspielen. Für die spielstarke Truppe, die auch Feldvorteile gegen Meiningen inne hatte, sind mit diesem Ergebnis sicherlich 2 Punkte zu wenig eingefahren worden. Trotzdem zeigt das Spiel, dass bei einem guten Tag auch für Haina 3 Punkte zu holen sind. Blickt man auf die Begegnungen zwischen Haina und Hildburghausen in der letzten Spielserie zurück, so konnte Haina im Hinspiel knapp mit 1:0 gewinnen, verlor jedoch das Rückspiel deutlich mit 5:1. Bei bisher 6 Vergleichen konnte Hildburghausen 3 mal und Haina nur 2 mal gewinnen. Einmal trennte man sich Unentschieden. Nach dem enttäuschenden Saisonstart gegen Suhl will die Happ-Truppe sich besser präsentieren als in der zweiten Halbzeit gegen Suhl. Hierfür ist eine disziplinierte Leistung über die vollen 90 Minuten notwendig. Hildburghausen gilt nicht nur aufgrund der Statistik als Favorit. Bei voller Konzentration sind jedoch durchaus Punkte zu holen für die Grabfelder.
Bei Haina fehlt der gesperrte C. Fritsch sowie der am Knöchel verletzte P. Jäger, der im letzten Spiel beide Tore erzielte. Zurück im Kader ist dafür D. Mai nach überstandener Zahn-OP.
Das Spiel steht unter der Leitung von Enrico Schmidt aus Meiningen sowie seinen Assistenten Florian Blümke und Norman Sell.

TSV Blau-Weiss Bedheim - Hainaer SV II

Unsere Reserve muss am Sonntag auf die Sonntags-Hütes verzichten, da Anpfiff für das Auswärtsspiel bereits um 12.30 Uhr in Bedheim ist. Gegen die Bedheimer hatte unsere Mannschaft in der vergangenen Saison zweimal das Nachsehen und verlor sowohl Zuhause als auch in Bedheim. Vielleicht zeigt sich Haina II diese Saison verbessert und kann Punkte entführen. Das die 1. Mannschaft erst im Anschluss in Hildburghausen spielt, stellt hierbei allerdings keinen Vorteil dar.
Schiedsrichter der Partie ist Mike Ettlinger.

Die HSV-Redaktion