Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 19. Spieltag der Landesklasse Staffel 3

Hainaer SV - SG SV Borsch 1925

Der Tabellenführer zu Gast am Heiligkreuz

Am Samstag, den 25.03.17 um 14 Uhr, findet für den Hainaer SV das nominell schwerste Heimspiel statt - der Spitzenreiter der Liga ist zu Gast bei den Grabfeldern.
Nach der unglücklichen Auswärtsniederlage letzte Woche in Herpf kann man nicht gerade von Motivationsüberschuss in Haina sprechen. Nichts desto trotz, kann im Hinblick auf die spielerische Leistung nicht alles schlecht geredet werden.
Neben dem Quäntchen Glück, welches letzte Woche fehlte, müsste dagegen an diesem Tag alles stimmen, wenn Zählbares für Haina herausspringen soll. Die Rhöner haben in dieser Saison lediglich ein Spiel, nämlich in Sonneberg 1:0, verloren. Neben drei Unentschieden konnten die Borscher alle übrigen Spiele gewinnen. So auch das Hinspiel gegen Haina, bei dem die Rhöner den Grabfeldern mit 5:0 keine Chance ließen. Mit lediglich 9 Gegentoren in 18 absolvierten Spielen stellt der Primus somit zurecht die beste Defensive der Liga. Bei den letzten Vergleichen in der Aufstiegssaison 12/13 konnte Borsch die Hainaer daheim mit 7:0 und in Haina mit 0:3 besiegen.
Personell muss der HSV auf Maximilian Floßmann und Lukas Höfer wegen Urlaubs verzichten. Dominik Franke steht aufgrund der 5. Gelben Karte ebenfalls nicht zur Verfügung. Die Ausgangslage für Haina ist dementsprechend geklärt. Ein Punktgewinn wäre eine kleine Sensation.
Die Spielleitung übernimmt Steffen Krech mit seinen Assistenten Ringo May-Nowak und Sebastian Matthes.

Hainaer SV II - SV 1951 Dingsleben

Derby bei der Reserve

Nach dem Spiel der ersten Mannschaft muss die Reserve gegen den Viertplatzierten Dingsleben antreten. Während die Höfer-Schützlinge in der letzten Saison bei dem damaligen Aufstiegsaspiranten zwei Unentschieden holen konnten, ging das Hinspiel diese Saison in Dingsleben mit 3:1 aus Hainaer Sicht verloren. Ob Haina II die Dingslebener in Schach halten kann, wird sich zeigen.
Anpfiff durch den Unparteiischen Andreas Jauch ist für 16.00 Uhr angesetzt.

Expertentipp Patrick Jäger (Spieler des Hainaer SV)

Haina - Borsch 1:0
Bad Salzungen - Herpf 2:0
Steinach - Hildburghausen 3:1
Meiningen - Viernau 0:0
Ohratal - Suhl 4:1
Kaltennordheim - Brotterode 1:1
Milz - Waltershausen 1:6
Siebleben - Sonneberg 2:5

Die HSV-Redaktion