Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 20. Spieltag der Landesklasse Staffel 3

Mit Rumpf-Elf nach Viernau

Zu einem für ihn unbequemen Gegner reist der Hainaer SV am Sonntag, den 02.04.2017. Die Pfeifer-Elf aus dem Grabfeld muss nach Viernau aus dem Rhön-Rennsteig-Kreis. Auf Landesebene konnte der Hainaer SV dort noch nicht ein einziges Tor erzielen und verlor in Viernau die letzten zwei Jahre je 3:0. Auch das Hinspiel in der aktuellen Saison ging 3:0 in Haina verloren. Erschwerend kommt hinzu, dass P. Jäger wegen Roter Karte als einzige echte Spitze den Hainaern nicht zur Verfügung steht. Auch Spielgestalter D. Franke kann nicht mitspielen. Daneben fehlen A. Mai und S. Mai wegen 5. Gelben Karten. Zurück im Kader ist dafür L. Höfer. Eventuell reicht es bei C. Fritsch nach langer Verletzungspause für einen Kurzeinsatz. Trainer R. Pfeifer wird sich somit bei der Reserve bedienen müssen.
Auf Viernauer Seite muss von einer selbstbewussten Truppe gesprochen werden, die einen perfekten Rückrundenstart mit 4 Siegen in Folge erwischte. Demzufolge stehen die Rennsteiger auf dem zweiten Platz der Rückrundentabelle. Im Hainaer Bilanz-Buch stehen dagegen drei Niederlagen in den letzten drei Spielen. Wie in fast jedem Spiel in dieser Saison liegt die Favoritenrolle auch hier nicht bei Haina.
Patrick Ziemke bildet mit Andreas Rastdorf und Arvid Kuchheuser das Unparteiischen-Gespann.

Die HSV-Redaktion