Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 1. Spieltag der Kreisoberliga Südthüringen

SG Sachsenbrunn/Crock - Hainaer SV

Der Ball rollt wieder beim Hainaer SV

Das erste Pflichtspiel für den Landesklasse-Absteiger führt die Pfeifer-Elf zum Saisonstart gleich zu einer der größten Herausforderungen der Liga. Die neu formierte SG Sachsenbrunn/Crock hat mit dem Zugang von Christopher Hopf sowie Maximilian Leis und Dominik Eggemann eine hervorragend besetzte Offensive. Zu den Aufstiegskandidaten sollte die neu gegründete SG auf jeden Fall gezählt werden.
Die Gäste versuchten in der kurzen Sommerpause die Neuzugänge zu integrieren und so die mannschaftliche Geschlossenheit zu optimieren. Gegen den in die Kreisoberliga aufgestiegenen Ortsnachbarn SG Mendhausen/Römhild konnte sich der Hainaer SV nur knapp mit 1:0 durchsetzen, wobei Haina das Spiel keineswegs dominierte. Gegen den Kreisoberligisten Walldorf (Rhön-Rennsteig-Kreis) verloren sie knapp mit 2:1.
Die SG Sachsenbrunn/Crock konnte ihre Bewährungsprobe, das Pokalspiel gegen die ebenfalls neue SG Oberland/Goßmannsrod, bestehen und gewann mit 2:1. 
Bei dem ersten Pflichtspiel des Hainaer SV, dem Pokalspiel gegen Heldburg II, verletzte sich Lukas Höfer und wird längere Zeit ausfallen. Der Einsatz von Patrick Jäger steht aufgrund von Verletzung in den Sternen. Vorsicht ist bei den Grabfeldern ob des großen spielerischen Potenzials auf Seiten der Gastgeber auf alle Fälle geboten.
Geleitet wird die Partie von dem Gespann um Schiedsrichter Mario Kluck und seinen Assistenten Sebastian Pohlig und Colin Schmidt. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr.

Die HSV-Redaktion