Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 8. Spieltag der Kreisoberliga Südthüringen

Hainaer SV - SG Milz/Eicha

Am Samstag um 15 Uhr kommt es mal wieder zum ewig jungen Derby zwischen unserem HSV und der SG Milz/Eicha. Nachdem sich beide Mannschaften letzte Saison zum ersten Mal auf Landesebene begegneten, stehen nach den Abstieg beider wieder die Duelle in der Kreisoberliga Südthüringen an. In der Vorsaison konnte Haina beide Spiele denkbar knapp für sich entscheiden. In Milz gewannen unsere Farben mit 1:0 und das Spiel Zuhause konnte 2:1 gewonnen werden.
Nachdem vor wenigen Wochen das Derby gegen Mendhausen/Römhild erfolgreich gestaltet werden konnte, will das Gespann um Trainer Pfeifer im zweiten Derby der noch jungen Saison ebenfalls die 3 Zähler für sich behalten. Spannung ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Personell sieht es im HSV-Lager wieder besser aus im Vergleich zum Vorwochende. Mathias Engelmann rückt nach abgesessener Rotsperre wieder ins Team. Genauso stehen auch Thomas Löser und der junge Patrick Grum wieder zur Verfügung. Leider weiterhin verzichten muss die Mannschaft auf den langzeitverletzen Patrick Jäger und den noch im Urlaub weilenden Michael Hummel.
Leiter der Partie am Heiligkreuz ist Stephan Reuter, ihm zur Seite stehen Tim Annemüller und Samuel Luckau.

Hainaer SV II - SG Dingsleben

Unsere zweite Garnitur muss am Sonntag um 15 Uhr gegen die neuformierte SG Dingsleben/St. Bernhard ran. Nachdem die bisherige Saison noch nicht so laufen wollte wie erhofft, kommt ausgerechnet der Tabellenführer auf das Heiligkreuz. Letzte Saison konnte Dingsleben beide Partien für sich entscheiden. Diesmal muss der HSV II wieder alle Register ziehen um etwas Zählbares herauszuholen. Oft genug konnten große Mannschaften geärgert werden. An diese Leistungen muss auch hier angeküpft werden.
Schiedsrichter der Partie ist Uwe Kummer.

Die HSV-Redaktion