Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 10. Spieltag der Kreisoberliga Südthüringen

Hainaer SV - SC 06 Oberlind

Am Samstag, dem 7.10.2017, begrüßt der Hainaer SV die Mannschaft und Anhäger des SC 06 Oberlind am heimischen Heiligkreuz. Der Hainaer SV hat in dieser Klasse noch nicht gegen den heutigen Gast gespielt. Aus diesem Grund kann über eine vorherige Einschätzung nur über die derzeitigen Tabellensituationen philosophiert werden. Während der Hainaer SV in den letzten Spielen punkten konnte, hat Oberlind gegen Sonneberg West und Schleusingen je ein torloses Remis erreicht. Die aktuelle Platzierung in der Tabelle sollte beim heutigen Spiel nicht als Ausgangswert gesetzt werden, denn der SC konnte zuhause gegen Milz einen 2:1 Sieg verbuchen. Dies entspricht einer Steigerung zum Saisonbeginn als die Männer um Nico Eber und Thomas Müller nach zwei Spielen 14 Gegentore zu verzeichnen hatten (7:1 in Römhild und 0:7 zuhause gegen Effelder verloren). Dennoch ist unsere Erste gewarnt. Zumal der Kader aufgrund von Abwesenheit mehrerer Spieler wieder relativ dünn ist. P. Grum ist im Urlaub, P. Jäger weiterhin verletzt. Die Einsätze von Fritsch und Diez entscheiden sich kurzfristig. Lu. Höfer steht dafür nach langer Verletzungspause wieder zur Verfügung.
Das Spiel wird geleitet von Schiedsrichter Benjamin Strebinger aus Waldau. Ab 16 Uhr rollt der Ball am Heiligkreuz.

Hainaer SV II - Erlauer SV Grün-Weiss II

Haina II hat dieses Jahr - wie auch schon in den letzten Jahren - Probleme beim Torabschluss. Die wenigen Chancen werden z.T. auch kläglich vergeben. Ebenso ist die Rotation das zwangsweise beliebteste Mittel von Trainer Heiko Martin. Wie sich die Aufstellung gegen Erlau II gestaltet, wird bis kurz vor Spielbeginn auch für den Trainer eine Überraschung bleiben. Anstoß ist am Samstag vor der Begegnung der 1. Mannschaft um 14 Uhr.

Die HSV-Redaktion