Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Spieltag 5: Hainaer SV - SC 09 Effelder 1:0 (0:0)

Drei Punkte gegen neun Mann

Der Strafstoßtreffer von Tobias Hummel sicherte am Ende den Hausherren den Heimdreier. Allerdings zitterte sich der HSV trotz numerischer Überlegenheit wieder ins Ziel. Die Gastgeber kontrollierten diese Begegnung von Beginn an, ohne allerdings zu klaren Einschussmöglichkeiten zu kommen. Wieder kam der letzte Pass in der Offensive nicht an. Die Platzherren haben hier wöchentlich die gleichen Probleme.
Beim Seitenwechsel stand es noch torlos. Haina agierte zu umständlich, die einzige Möglichkeit der Gäste aus Effelder machte Andre Förtsch zu Nichte. Der reaktivierte Oldie konnte den Schuss aus 16 Metern aufs lange Eck entschärfen. Der Routinier musste diesmal einspringen, weil sich Jonas Bartholomäus verletzungs- und krankheitsbedingt abmeldete.
Jede Mange Aktion gab es in der Viertelstunde zwischen der 53. und 68. Spielminute. Zunächst musste Robert Schmid mit der Ampelkarte (Reklamieren / 24. und Foulspiel) vom Feld. Nach einer Stunde Spielzeit gab es Strafstoß für die Platzhirsche. Florian Töpfer holte Christian Fritsch von den Beinen. Der Mannschaftskapitän aus Effelder sah hier ebenfalls die Gelb-Rote Karte. Töpfer sah nach 35 Minuten seine erste Verwarnung. Mathias Engelmann übernahm beim Elfer die Verantwortung. Er machte es aber zu genau und setzte den Ball an den rechten Pfosten. Sechs Minuten später zeigte der Schiedsrichter nach dem Einsteigen von Tristan Traut gegen Andy Mai erneut auf den Strafstoßpunkt. Nun schnappte sich Tobias Hummel das Leder und versuchte sein Glück. Und auch er avisierte die rechte Ecke an. Und der Ball schlug unmittelbar neben dem Pfosten – Keeper Michael Funke war machtlos – zur 1:0 Führung ein. Haina zittert sich über die Zielgerade und bleibt zu Hause mit jetzt sieben Punkten weiterhin ungeschlagen.
Schiedsrichter Mike Ettlinger zog in diesem Spiel seine Linie konsequent durch. Dabei verteilte er gleich sieben Verwarnungen - vier gegen Haina und drei gegen die Gäste aus Effelder / fünf wegen Foulspiel und zwei Verwarnungen wegen Reklamieren - und zwei Matchstrafen.