Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

D-Junioren - Spieltag 2, SG Haina/Gleichamberg I - SV 1920 Gellershausen 0:8 (0:4)

Spielerische Steigerung war zu sehen!

Zuschauer: 25
Schiedsrichter: Thomas Hummel

SG Haina/Gleich.: Luca Ullrich, Jannik Elias Bartsch, Kiano Ziaja, Tim Härtter, Nils Hummel, Claudio Heusinger, Luca Diezel, Frederic Bischoff, Jakob Bartholomäus, Levin Heusinger

Im zweiten Spiel der Saison traf unsere Truppe auf die favorisierte Mannschaft aus Gellershausen. Im Pokal und in der Vorrunde der Staffeleinteilung begegneten sich beide Mannschaften schon einmal, wobei die Gäste immer als Sieger vom Platz gingen.
Nach nur vier Minuten wurde Jannik Bartsch aus kurzer Distanz angeschossen und lenkte den Ball unglücklich und unhaltbar für Luca Ullrich ins eigene Tor ab. Doch die junge Truppe steckte nicht auf und bekam eine Minute später einen Freistoß an der Mittellinie. Tim Härtter ließ sich die Chance nicht nehmen und zirkelte aus gut 30 Metern den Ball Richtung Gästegehäuse. Der Ball landete genau im Winkel, doch leider war dieser schön getretene Freistoß indirekt und es gab Abstoß. Durch individuelle Fehler fielen kurz darauf weitere Tore für Gellershausen. Chancen zum Anschlusstreffer von Nils Hummel, Claudio Heusinger und Luca Diezel vereitelte der Gästetorwart stark.
Das Trainergespann Hummel und Winter hatten in der Halbzeit die richtigen Worte gefunden und es stand in der zweiten Hälfte eine spielerisch bessere Mannschaft auf dem Platz. Man sah über einige Strecken ein gepflegtes Flachpassspiel und es wurden sich Chancen heraus gespielt. Nils Hummel und Luca Diezel brachten im Eins gegen Eins aber das Runde nicht ins Eckige und Tim Härtters schnell ausgeführter Freistoß mit Jakob Bartholomäus landete nur an der Latte. In der Abwehr stand man gut und gewann mehr Zweikämpfe als in der ersten Halbzeit. Doch leider ließen die Kräfte bei unserer noch jungen Mannschaft gegen die körperlich überlegenen Gäste nach und man kassierte bis zum Schlusspfiff weitere vier Gegentore. Leider blieb uns der hochverdiente Ehrentreffer an diesem Tag verwehrt.
Fazit: Das Ergebnis fiel etwas zu hoch aus. Dafür das man in der ersten Saison bei den D-Junioren mit die jüngste Mannschaft stellt und noch körperlich und spielerisch unterlegen ist, sieht man aber von Spiel zu Spiel das die Mannschaft lernt und nicht aufsteckt und versucht immer bis zum Schluss zu Kämpfen. Weiter so Jungs!

Die HSV Redaktion

Patrick erneut in der fanreport.com "ELF DER WOCHE"

Und schon wieder hat es ein Spieler des Hainaer SV in die fanreport.com "ELF DER WOCHE" geschafft. Und erneut ist es unser "TorJäger" Patrick, der sich beim Auswärtspiel neben Dominik und Tobias, beim (leider nur) 3:3 Unentschieden in Effelder, in die Totschützenliste eintragen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: fanreport.com Thüringen

Dominik zum "Spieler der Woche" gewählt

Die Kollegen von "fanreport.com Thüringen" haben Dominik zum "Spieler der Woche" des 9. Spieltages der Landesklasse - Staffel 3 gewählt! Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: fanreport.com Thüringen

Dominik und Tobias in der fanreport.com "ELF DER WOCHE"

In die "Elf der Woche", des 9. Spieltages der Landesklasse Staffel 3, haben es diesmal gleich 2 Spieler des Hainaer SV geschafft. Unsere beiden Mittelfeldakteure Dominik und Tobias - Sie waren es, die beim vielumjubelten Heimspielerfolg gegen den SG SV 08 Steinach neben unserer sehr gut aufspielenden Heimelf besonders herausragten. Tobias traff beim 5:3 Erfolg zweimal ins gegnerische Tor, Dominik war sogar dreifach erfolgreich! Herzlichen Glückwunsch!

Vorberichte zum kommenden Spieltag

Die Wochen der Wahrheit!

Am Sonntag, dem 25.10.2015 muss unsere Erste Mannschaft nach einem Jahr Pause den Weg nach Effelder antreten. Vielen ist noch das letzte Aufeinandertreffen in der Aufstiegssaison 13/14 in den Köpfen. Die damalige, rassige Schlammschlacht endete mit einer Punkteteilung 1:1 Unentschieden. Während es sich damals um das Spitzenspiel der Kreisoberliga handelte, geht es dieses Jahr um den Klassenerhalt bei der Heimmannschaft. Die Effelder Mannschaft wird alles in die Wegschale werfen, um das Spiel zu gewinnen und eventuell die Rote Laterne abzugeben. Nach fünf verlorenen Spielen in Folge werden die Hausherren aggressiv ins Spiel gehen. Das zeigte auch das Sonneberger Derby letzte Woche, bei dem Effelder mit dem Favoriten Sonneberg lange mithielt. Erst ein Tor in der Schlussphase brachte sie um den einen Punkt.
Haina weiß um die Zweikampfstärke und Laufbereitschaft der Gastgeber. Entgegen dem Spiel gegen Steinach braucht es in Effelder zündende Ideen, um das Spiel kreativ und aktiv zu gestalten. Verbessert zeigte sich Haina letzte Woche zudem in der Chancen-Verwertung. Bei 5 Toren wurden allerdings noch gute Gelegenheiten ungenutzt gelassen. Unsere Abwehrreihe dürfte dennoch viele Lauf- und Kopfballduelle erwarten. Gegen Effelder stehen die etatmäßigen Verteidiger C. Fritsch und M. Hoffmann wieder zur Verfügung. Bereits letzte Woche konnten A. Winter und M. Engelmann wieder ins Spielgeschehen von Haina eingreifen. Wie schwerwiegend die Verletzung von P. Jäger aus dem Spiel gegen Steinach ist, zeigt sich erst unter der Woche.  
Auf dem Rasenplatz an der B89 ist trotz Zeitumstellung am Sonntag Anstoß um 15 Uhr.
Schiedsrichter des Fußballkreis-Derbys ist Stephan Reuter aus Eisfeld. Als Assistenten stehen ihm Florian Butterich und Benjamin Strebinger zur Seite. Wir hoffen auf ein positives Ende für unsere Farben.

SV 07 Häselrieth II – Hainaer SV II

Am Vortag zum Spiel unserer Ersten reist die Reserve nach Häselrieth. Anstoß ist Samstag um 13 Uhr. Auch hier muss der Weg aus dem Formtief gesucht werden. Nach drei Niederlagen in Folge, welche allesamt der zweiten Hälfte geschuldet sind, muss gegen den Tabellennachbarn etwas Zählbares mit nach Hause gebracht werden. Coach Höfer wird seine Mannen entsprechend einstimmen müssen, da die Statistik der Spiele gegeneinander für die Zweite von Häselrieth spricht. In der Zeit der Saison 07/08 – bis zur Spielzeit 09/10 konnte Haina kein Spiel gegen Häselrieth II gewinnen. Es wird Zeit dies zu ändern! Schiedsrichter der Partie ist Enrico Hoffmann. Viel Erfolg auch unserer Reserve.

Expertentipp Jens Eppler (Hainaer SV-Webadmin und GROSSER HSV Fan):

FSV Wacker 03 Gotha - FC Eisenach II 5:0
SG SV 08 Steinach - SV Wacker Bad Salzungen 4:1
FV Inselsberg Brotterode - SG 1. Suhler SV 1:3
SG RSV Fortuna Kaltennordheim - SG FSV 04 Viernau 2:2
SG Herpfer SV - SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz 3:0
FSV 06 Ohratal - SG SpVgg Siebleben 06 3:2
FSV 06 Eintracht Hildburghausen - 1. FC Sonneberg 04 1:2
SC 09 Effelder - Hainaer SV 1:4

SV 07 Häselrieth II - Hainaer SV II 1:2

Die HSV-Redaktion