Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorberichte zum kommenden Spieltag

FV Inselsberg Brotterode - Hainaer SV

Wiedergutmachung ist angesagt!

Am Einheitswochenende ist unsere Mannschaft am Sonntag beim Liga-Neuling Brotterode zu Gast. Auf dem heimischen kleinen Kunstrasenplatz zur „Breiten Wiese“ sollten unsere Jungs auf Wiedergutmachung für vergangenes Wochenende sinnen. Anstoß der Partie ist um 15.00 Uhr.
Laut Tabelle gehen die Grabfelder mit ausgeglichener Bilanz als Favorit in die Partie. Dafür spricht zudem die Heimstatistik der Inselsberger. Die Rennsteiger konnten bisher noch kein Spiel auf heimischen Platz gewinnen. Ihre Punkte holte die Mannschaft um Trainer Offenhaus lediglich beim Remis in Neuhaus-Schierschnitz sowie beim Sieg gegen Ohratal. Dass Brotterode folglich für eine Überraschung gut sein kann, ist nicht ausgeschlossen. In Marty Jung haben sie Ihren besten Torschützen der Aufstiegssaison 14/15, der auch in dieser Saison mit 3 Toren und 4 Vorlagen die Liste bei den Gastgebern bei insgesamt nur 9 Treffern anführt. 23 Gegentreffer sind wiederum ein Zeichen, dass die Defensive anfällig ist!
Die Hainaer können bei ihrem Kader noch nicht ganz aus dem Vollen schöpfen, da Allrounder Winter aus privaten Gründen nicht zur Verfügung steht. Daneben wird  Matthias Engelmann weiterhin verletzt fehlen. Wieder mit im Kader stehen dafür Keeper Nico Boxberger sowie Andy Mai.
Schiedsrichter der Partie ist Martin Mühlenberg, welcher assistiert wird von Rene Quitt und Nils Teichmann. Wir wünschen unserer Elf ein gutes, verletzungsfreies Spiel sowie dem Unparteiischen-Gespann einen guten Pfiff.

Hainaer SV II - SV 08 Westhausen II

Unsere zweite Mannschaft spielt bereits am Samstag um 16.00 Uhr zu Hause am Sportplatz zum Heiligkreuz. Gegner ist die im Tabellenkeller stehende Westhäuser Reserve. Auch dieses Spiel steht unter dem Leitmotto „Wiedergutmachung“ bezüglich der Leistung vom letzten Wochenende!
Auf geht’s Jungs. Haut ihn rein für den Verein!

Expertentipp von Florian Büchel (Eiserne Reserve):

Viernau – Eisenach II 2:1
Steinach - Sonneberg 3:1
Gotha - Suhl 1:1
Brotterode – Hainaer SV 1:2
Kaltennordheim – Bad Salzungen 2:2
Ohratal - Herpf 2:1
Effelder - Siebleben 1:4

Hainaer SV II - SV 08 Westhausen II 4:1

Die HSV Redaktion

Patrick in der fanreport.com "ELF DER WOCHE"

Durch seine 3 Tore (innerhalb von 19 Minuten) beim letzten Heimspiel des Hainaer SV gegen die leider am Ende mit 3:4 siegreichen Kaltennordheimer hat es unser Tor-"Jäger" Patrick in die fanreport.com Thüringen - Landesklasse Staffel 3 "ELF DER WOCHE" geschafft. Herzlichen Glückwunsch und Kopf hoch! Der nächste 3er kommt bestimmt!!!

Quelle: fanreport.com

Vorberichte zum kommenden Spieltag

Hainaer SV - RSV Fortuna Kaltennordheim

Der Hainaer Sportverein heißt seine Gäste zum 7. Spieltag in der Landesklasse Staffel 3 willkommen. Am Samstag Nachmittag treffen unsere Jungs am heimischen "Heiligkreuz" auf das Team aus Kaltennordheim. Der Kontrahent aus der Rhön konnte in dieser Saison noch nicht richtig in die Spur finden. Im achten Landesklassejahr stehen die Rhöner auf dem 12. Tabellenplatz und damit nur einen Punkt vor einem Abstiegsplatz. Kaltennordheim konnte bisher gegen Neuhaus-Schierschnitz gewinnen und aus den Spielen gegen Hildburghausen sowie gegen Herpf jeweils einen Punkt mitnehmen. Dagegen stehen Niederlagen gegen Ohratal, Siebleben und letzte Woche – wenn auch knapp – gegen Sonneberg. Die Landesklasse kennt die Röhner als eine kampfbetonte Mannschaft, welche nie aufgibt und über 90 Minuten Willen zeigt, ein Spiel für sich zu entscheiden. Dass ein Blick auf die derzeitige Tabelle allein nicht aussagekräftig ist, zeigt auch die bisherige Statistik unserer Mannschaft gegen Kaltennordheim. Bis auf einen deutlichen Sieg in Haina (5:2) in der ersten Landesklasse-Saison 13/14 konnte der Hainaer SV keine positive Bilanz aus den Vergleichen ziehen. Denn mit einem Unentschieden in der Rückrunde der letzten Saison und zwei Niederlagen – davon diejenige, welche den Abstieg 2014 bedeutete – spricht die Bilanz für Kaltennordheim. Die aktuelle Lage von Haina gestaltet sich so, dass Engelmann noch an der Verletzung aus dem Gotha-Spiel laboriert und aus diesem Grund nicht mit an Bord sein wird. Darüber hinaus verhindert sind Andy Mai und Keeper Boxberger, welcher aller Voraussicht nach durch den zuletzt bei der Reserve glänzend aufgelegten Redittke vertreten wird. Dass Haina Ausfälle kompensieren kann, zeigte unter anderem das Spiel von letzter Woche. Durch eine kompakte Defensivleistung entführten die Mannen um Ersatz-Keeper Winter einen Punkt aus Gotha. Am Samstag wird es jedoch darauf ankommen, eigene Akzente im Offensivbereich zu setzen und die kampfstarken Rhöner mit spielerischen Mitteln zu umspielen. Der Ausgang des Spiels scheint vor der Partie offen und es werden die Tagesform sowie die Einstellungen der Trainer entscheiden. Das Schiedsrichtergespann dieses Heimspieles um Schiedsrichter Marcel Kißling (Wasungen) sowie den Assistenten Bernd Hoffmann und Ronny Otto kommt aus dem Rhön-Rennsteig-Kreis.
Wir wünschen allen Zuschauern ein interessantes Spiel.

Die HSV Redaktion

Unsere Zweite Mannschaft spielt am Sonntag um 14 Uhr in St. Bernhard. Wir wünschen den Mannen um Trainer Michael Höfer maximalen Erfolg.

Expertentipp Thomas "Emmes" Carl (Greenkeeper):

Hainaer SV - Kaltennordheim 3:1
Eisenach - Ohratal 1:2
Bad Salzungen - Gotha 2:2
Sonneberg - Brotterode 4:0
Siebleben - Steinach 2:2
Neuhaus/Sch. - Effelder 1:1
Herpf - Hildburghausen 2:1
Suhl - Viernau 4:1

St. Bernhard - Hainaer SV II 3:3

Martin in der fanreport.com "ELF DER WOCHE"

Aufgrund seiner starken Abwehrleistung beim Gastspiel des Hainaer SV am letzten Wochenende in Gotha, hat es unser "weißer Jérôme" - Martin Hoffmann verdientermaßen in die fanreport.com Thüringen - Landesklasse Staffel 3 "ELF DER WOCHE" geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: fanreport.com

Dominik in der fanreport.com "ELF DER WOCHE"

Nach seinem Dreierpack am Wochenende ist es vielleicht nicht ganz überraschend, dass es Dominik Franke in die "ELF DER WOCHE" der Landesklasse Staffel 3 bei fanreport.com Thüringen geschafft hat.
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und weiterhin viel Erfolg!

Quelle: fanreport.com