Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 2. Spieltag der Landesklasse Staffel 3

FSV 06 Eintracht Hildburghausen - Hainaer SV

Gleich im zweiten Spiel der Saison wartet im kreisinternen Derby ein dicker Brocken auf den Hainaer SV. Am Sonntag, den 14.08.16 ist um 15 Uhr Anpfiff in Hildburghausen.
Die Kreisstädter um Trainer Lochmann konnten im Eröffnungsspiel ein Remis gegen Aufsteiger Meiningen erspielen. Für die spielstarke Truppe, die auch Feldvorteile gegen Meiningen inne hatte, sind mit diesem Ergebnis sicherlich 2 Punkte zu wenig eingefahren worden. Trotzdem zeigt das Spiel, dass bei einem guten Tag auch für Haina 3 Punkte zu holen sind. Blickt man auf die Begegnungen zwischen Haina und Hildburghausen in der letzten Spielserie zurück, so konnte Haina im Hinspiel knapp mit 1:0 gewinnen, verlor jedoch das Rückspiel deutlich mit 5:1. Bei bisher 6 Vergleichen konnte Hildburghausen 3 mal und Haina nur 2 mal gewinnen. Einmal trennte man sich Unentschieden. Nach dem enttäuschenden Saisonstart gegen Suhl will die Happ-Truppe sich besser präsentieren als in der zweiten Halbzeit gegen Suhl. Hierfür ist eine disziplinierte Leistung über die vollen 90 Minuten notwendig. Hildburghausen gilt nicht nur aufgrund der Statistik als Favorit. Bei voller Konzentration sind jedoch durchaus Punkte zu holen für die Grabfelder.
Bei Haina fehlt der gesperrte C. Fritsch sowie der am Knöchel verletzte P. Jäger, der im letzten Spiel beide Tore erzielte. Zurück im Kader ist dafür D. Mai nach überstandener Zahn-OP.
Das Spiel steht unter der Leitung von Enrico Schmidt aus Meiningen sowie seinen Assistenten Florian Blümke und Norman Sell.

TSV Blau-Weiss Bedheim - Hainaer SV II

Unsere Reserve muss am Sonntag auf die Sonntags-Hütes verzichten, da Anpfiff für das Auswärtsspiel bereits um 12.30 Uhr in Bedheim ist. Gegen die Bedheimer hatte unsere Mannschaft in der vergangenen Saison zweimal das Nachsehen und verlor sowohl Zuhause als auch in Bedheim. Vielleicht zeigt sich Haina II diese Saison verbessert und kann Punkte entführen. Das die 1. Mannschaft erst im Anschluss in Hildburghausen spielt, stellt hierbei allerdings keinen Vorteil dar.
Schiedsrichter der Partie ist Mike Ettlinger.

Die HSV-Redaktion

 

Patrick in der fanreport.com "ELF DES SPIELTAGES"

Bereits am 1. Spieltag der neuen Saison 2016/2017 wurde ein Spieler des Hainaer SV in die ELF DES SPIELTAGES gewählt. Unser Tor-"Jäger" Patrick. Seine beiden Treffer zur zwischenzeitlichen 2:0 Halbzeitführung reichten am Ende leider nicht aus und man musste sich, unnötigerweiße selbst geschwächt, am Ende Suhl mit 2:3 geschlagen geben. Außerdem musste Patrick verletzungsbedingt bereits in der 40. Minuten das Spielfeld verlassen. An dieser Stelle gute Besserung Patrick! Dein Team braucht Dich...

Quelle: fanreport.com

Vorbericht zum 1. Spieltag der Landesklasse Staffel 3

Hainaer SV - 1. Suhler SV 06

Endlich geht es wieder los!

Wenn am Samstagnachmittag um 15 Uhr auf dem Sportplatz am Heiligkreuz das Spiel zwischen dem Hainaer SV und dem 1. Suhler SV 06 angepfiffen wird, beginnt das 4. Jahr in der Landesklasse Staffel Süd für die Mannen in den Vereinsfarben Gelb und Schwarz. Immerhin ist diese die zweithöchste Spielklasse des Freistaates Thüringen.
Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft in der neuen Spielzeit schlagen wird. Personell zumindest, bleibt alles beim Alten, obwohl versucht wurde ein paar potenzielle Spieler nach Haina zu lotsen. Aber dies leider vergeblich. Mit Michele Happ bleibt weiterhin die Interimslösung als Trainer bestehen und Manfred Hummel wird ihm zur Seite stehen.
Mit dem Suhler SV kommt am ersten Spieltag gleich ein echter Brocken nach Haina, den es zu meistern gilt. In den vergangenen Spielen hatte man es oft nicht leicht, obwohl die Statistik gegeneinander in Punktspielen durchaus ansehnlich ist. 2 Siege für beide Teams und 2 Remis wurden bisher ausgespielt. Spielerisch gehören die Suhler jedoch zu den Besten der Liga. Laut Presse haben sie diesen Sommer einige namhafte Stammspieler abgeben müssen und ihr Trainer Lars Müller muss seine Farben neu sortieren. Aber nichtsdestotrotz ist der 1. Suhler SV 06 eine Mannschaft die es schafft, jedes Jahr im Vorderfeld der Tabelle mitzuspielen.
Das soll das Team um Engelmann, Franke und Co. aber nicht beeinflussen. Es wurde schon sehr oft bewiesen, dass mit der nötigen Einstellung sogar die Großen geärgert werden können. Der Hainaer SV braucht sich fussballerisch vor keinem zu verstecken und mit ihren Fans im Rücken, wurde der Sportplatz am Heiligkreuz für einige Mannschaften schon zum Hexenkessel.
Trainer Michele Happ kann auf eine durchaus erfolgreiche Vorbereitung zurückblicken, obwohl diese wieder mit einigen Verletzten und angeschlagenen Spielern beendet wurde. Äußerst positiv zu nennen ist, dass Tobias Hummel diese Woche zur Verfügung stehen wird. Im Gegensatz dazu sind die Einsätze vom angeschlagenen Jäger und von D. Mai fraglich, der an den Weisheitszähnen operiert wurde.
Schiedsrichter der Partie ist Martin Mühlberg. Ihm zur Seite stehen an der Linie die Sportfreunde Tientam Tran und Jens-Uwe Steinmetz. Wir hoffen und freuen uns auf ein gutes und faires Spiel!

Expertentipp von Daniel Mai (Spieler):
Meiningen - Hildburghausen 0:2
Bad Salzungen - Brotterode 2:1
Hainaer SV - Suhl 2:1
Waltershausen - Viernau 1:1
Steinach - Ohratal 2:2
Kaltennordheim - Sonneberg 1:3
Siebleben - Herpf 3:2
Milz - Borsch 1:3
Schleusingen II - Hainaer SV II 0:1

Die HSV-Redaktion

Nur noch wenige Tage...

Auslosung - Köstritzer Landespokal

Zu Beginn der Staffeltagung der Köstritzer Liga führte der Thüringer Fußball-Verband (TFV) am gestrigen Abend (01.08.) in Jena die Auslosung für die 1. Hauptrunde im Köstritzer Landespokal durch. Die Paarungen wurden von der Elbe-Saale-Hopfenkönign Emilie Ott aus Großenehrich gezogen.
Das Los bescherte uns ein Auswärtsspiel bei unserem Ligakontrahenten FV Inselsberg Brotterode e.V. Gespielt wird vom 19. - 21. August, der genaue Termin wird natürlich noch an dieser Stelle bekannt gegeben.